Rechtsschutzversicherung

Was leistet eine Berufsrechtsschutz

Gerade im Zuge der anhaltenden Wirtschaftskrise erhalten immer mehr Arbeitnehmer eine Kündigung. Leider geht es dabei jedoch nicht immer rechtmäßig zu. Damit Sie sich als Arbeitnehmer vor einer ungerechtfertigten Kündigung, clause-63517_640Mobbing am Arbeitsplatz etc. schützen können, sollten Sie frühzeitig einen guten Berufsrechtsschutz abschließen. Kommt es zu einer Klage, übernimmt der Berufsrechtsschutz die Kosten, damit Sie Ihre rechtlichen Interessen wahrnehmen können.

Bereits bei Eintritt ins Berufsleben den Berufsrechtsschutz abschließen!

Eine gute Rechtsschutzversicherung kann Ihnen nur dann helfen, wenn Sie den Rechtsschutz frühzeitig abgeschlossen haben. Zum einen besteht bei der Rechtsschutzversicherung zumeist eine Wartezeit von drei Monaten, ehe Sie die Versicherung in Anspruch nehmen können. Zum anderen tritt die Rechtsschutzversicherung nur für Streitigkeiten in Leistung, deren Ursprung nach dem Vertragsabschluss liegt. Besteht beispielsweise bereits eine Uneinigkeit mit Ihrem Arbeitgeber und vermuten Sie, dass es zukünftig zu einer Klage kommen könnte, hilft Ihnen der Berufsrechtsschutz nur, wenn Sie die Versicherung schon in der Vergangenheit abgeschlossen haben. Continue reading

Individuellen Rechtsschutz zusammenstellen

Egal ob man sein eigener Chef ist, oder sich den Launen des selbigen im Arbeitsalltag ausgesetzt sieht; in jedem Fall ist eine entsprechende Rechtsschutzversicherung mehr als zu empfehlen. Geht es um eine Firma oder einen clause-370928_640Selbstständigen, sind es die Kunden, Lieferanten und Geschäftskontakte, die Probleme mit sich bringen können. Unbezahlte Rechnungen oder falsche Lieferungen in Kombination mit Uneinsichtigkeit oder Ignoranz macht es schnell erforderlich, sich um anwaltlichen Beistand bemühen zu müssen.

Gut für den, der über einen entsprechenden Firmenrechtsschutz verfügt. Dieser umfasst eine Vielzahl an Aspekten, die im Geschäftsalltag eines Unternehmen oder eines Selbstständigen eine Rolle spielen können. In jedem Fall ist ein Firmenrechtsschutz unverzichtbar, denn unter Umständen kann ein gerichtliches Verfahren ein unkalkulierbares finanzielles Risiko mit sich bringen, was gerade für kleinere Unternehmen schwerwiegende Folgen haben kann.

Damit der ganze Spaß bezahlbar bleibt, überlegen Sie im Vorfeld, welche Rechtsgebiete Sie versichern möchten. Wenn Sie keine Immobilien vermieten, brauchen Sie auch keinen Vermieterrechtsschutz. Danach nutzen Sie einen Rechtsschutzversicherung Test, um herauszufinden welche Rechtsschutzversicherung die beste ist.  Continue reading

Rechtsschtutz auch bei Scheidungsangelegenheiten?

analysis-227171_640In vielen Bereichen des Lebens bietet eine Rechtsschutzversicherung Schutz. Damit weiterhin die Beiträge erschwinglich bleiben, sind nicht alle Fälle abgedeckt. Dies trifft auch den Bereich Rechtsschutz für Scheidung und Familienstreitigkeiten. Dies zeigt auch der Versicherungsvergleich mit einem Versicherungsrechner zum Beispiel.

Die Fälle, die nicht zu versichern sind, werden bezeichnet als Leistungseinschränkungen. Dazu zählen zum Beispiel im Straßenverkehr Parkverstöße, Streitigkeiten, welche sich rund um den Bau eines Hauses drehen, Auseinandersetzungen bei Wett- und Spielverträgen, Spekulationsgeschäfte und wie bereits erwähnt der Rechtsschutz bei Scheidung und Familienstreitigkeiten. Eine klassische Rechtsschutzversicherung leistet bei diesen Dingen nicht. Sie erstattet in den genannten Bereichen nur die Beratungskosten. Bei Streitigkeiten zwischen versicherten Personen welche in einer Police versichert sind wie zum Beispiel bei einer Scheidung bieten Versicherer eine Zusatzversicherung an. Continue reading